Gesichtsschilder aus dem 3D-Drucker

thumb

Der Berliner Hub der Initiative "Maker vs. Virus"
(https://www.makervsvirus.org) stellt Behelfs-Gesichtsschilder her. Diese werden von Privatpersonen in ganz Berlin und Umgebung mit 3D Druckern und Lasercuttern gefertigt.

Abnehmer sind unter anderem die Charité, das Deutsche Rote Kreuz und Arztpraxen aller Art.

Die Behelfs-Gesichtsschilder werden kurzfristig und zeitnah innerhalb weniger Tage hergestellt und zum Selbstkostenpreis von 4€/Stück abgegeben.

Kontakt/Infos auch unter https://berlin.makervsvirus.net/

(Rechtlicher Hinweis: Behelfs-Gesichtsschilder sind keine medizinische Schutzausrüstung, auch wenn sie für diesen Zweck ergänzend dienen.)

Verfügbarkeit:
ja
Kategorie:
  • Medizin
Datum des Eintrags:
Donnerstag, 09. April 2020 14:42
Kontakt aufnehmen
Tragen Sie bitte hier Ihre Kontaktdaten ein. Wir leiten Ihre Anfrage weiter.
Please enter your name!
Please enter your email!
Write your message!